Prothetik

Die prothetische Therapie richtet sich u.a. nach Art und Umfang des Zahnverlustes.
Man unterscheidet:

- Festen Zahnersatz (Kronen und Brücken) auch auf Implantaten.

- Kombinierten Zahnersatz (herausnehmbare Prothesen werden über Verbindungs-
  vorrichtungen, z.B. Geschiebe oder Stege, an Kronen, Brücken oder über
  Doppelkronensysteme, z.B. Teleskope, verankert.

- Herausnehmbarer Zahnersatz (Klammerverankerte Modellgussprothesen,
  Totale Kunststoffprothesen, Implantat-verankerter herausnehmbarer Zahnersatz)

Welches Therapiemittel zum Einsatz kommen kann, richtet sich nach der Diagnose
(Zustand des Zahnhalteapparates, Lückenverteilung, Beziehung zwischen Ober- und
Unterkiefer, Funktion der Kiefergelenke u.a. ) unter Berücksichtigung der persönlichen
Vorstellungen und Wünsche des Patienten. Meist sind Vorbehandlungen notwendig.
Das ausführliche Gespräch mit dem Patienten ist für die Therapiefindung unverzichtbar.

Lassen Sie sich beraten.